Therapiekonzept

Wie arbeiten wir?

Wir arbeiten nach einem ganzheitlichen und interdisziplinären Konzept.

Ganzheitlich bedeutet, dass wir die sprachlichen Schwierigkeiten des Patienten nicht isoliert sehen, sondern die Gesamtentwicklung und Persönlichkeit des Betroffenen betrachten, wie seine Wahrnehmung, Motorik, psychische Verfassung und sein soziokulturelles Umfeld.
Jeder Patient erhält aufgrund dieser Sichtweise eine auf seine Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmte, individuelle Therapie.

Dabei stehen wir im engen interdisziplinären Kontakt mit Ärzten und anderen Therapeuten, Erziehern und Lehrern. Der für uns wichtige regelmäßige Austausch mit Eltern und Angehörigen trägt zusätzlich dazu bei, den Patienten bestmöglich zu begleiten und seine Umwelt für seine Befindlichkeiten zu sensibilisieren.